Stadtspaziergang in Bonn (1 1/2 Stunden)

Donnerstag, 2. August + 6. September 2018
jeweils 14.00 Uhr
     (jeden 1. Donnerstag im Monat)

"Auf Beethovens Spuren"
Das Bonn des jungen Ludwig van Beethovens

 

Bonn ist die Geburtsstadt des genialen Komponisten und Pianisten Ludwig van Beethovens. Er wurde am 17. Dezember 1770 in der ehemaligen Remigiuskirche getauft und lebte über
20 Jahre in Bonn, bevor er nach Wien zog.

 

Wie war diese Stadt wohl zu seiner Zeit? Man denke nur an das Jahrtausendhochwasser im Februar 1784, als der Rhein im Bonner Münster stand und die Beueler Rheinseite bis auf wenige Häuser völlig zerstört wurde. Wie hat der junge Ludwig gelebt? Dieses ungewöhnliche Kind mit seinen enormen musikalischen Fähigkeiten in nicht wirklich einfachen Familienverhältnissen ...

 

Bäckermeister Gottfried Fischer, seinerzeit Vermieter der Beethovens in der Rheingasse, hat seine Erinerungen aufgeschrieben ... Freuen Sie sich auf interessante Geschichte und überraschende Geschichten aus dem Leben des größten Sohnes der Stadt Bonn in den Jahren 1770 bis 1792, eine Zeit, in der die Kölner Kurfürsten in Bonn herrschten, aber auch die Vordenker der Aufklärung die Literatur, die schönen Künste und die Politik maßgeblich beeinflussten.

 

Bei unserem Rundgang besuchen wir viele bedeutende Orte seiner Zeit: Neben Bonngasse und Rheingasse die Remigiuskirche (Taufstein), die Schlosskirche (mit Klais-Orgel) und die Universität. Zum Abschluss erleben Sie einen musikalischen Genuss!

 

Treffpunkt: 14.00 Uhr
Ort: Gegenüber Beethovenhaus,  Bonngasse 20 (Innenstadt)
Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

 

Anmeldung: bis 2 Tage vorher erbeten.
Mind. 5-6 Teilnehmer/innen. Beitrag: 8,00 € p. P.
Kinder/Jugendliche: 6,00 €

 

Anmeldung + Informationen

Telefonisch: (02 28) 47 13 85 bzw. (01 79) 1 00 38 00 oder

E-Mail: Gaestefuehrung@posteo.de

 

                                              Danielle Wiesner-von den Driesch

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kultur Natur Lebensfreude ... mit Danielle unterwegs! Kulturbar-Oberkassel, Bonn ©